Montag, 3. Oktober 2016

Gut Ding will Weile haben

Aller Anfang ist ja bekanntlich schwer! Womit ich mich zu Beginn sehr schwer tat, war das Finden eines Namens! Gut eine Woche saß ich vor meinem Notizbuch und überlegte hin und her, schrieb auf, strich wieder weg und stand erneut am Anfang. Es wollte mir einfach nichts einfallen! Ich wollte bei der Namensfindung auch nichts überstürzen und einfach das erst Beste nehmen.

Als ich mal eine Pause einlegte, um das Ganze nicht zu zerdenken, blätterte ich durch einige Zeitschriften. In diesen wimmelte es nur von Bildern, DIY-Ideen und Artikeln rund um den bald kommenden Herbst. Und plötzlich schaute er mich an: Ein kleiner Fuchs auf einer Waldwiese!

  
Füchse fand ich schon immer sehr faszinierend und man trifft sie hier des Öfteren auf dem Land. Also machte ich mich gleich ran, ein paar Wortspielereien mit dem Fuchs zu finden und siehe da, ich bin fündig geworden!!!